Film: Stichtag

Es war gestern mal wieder so weit, Wochenende, nichts anderes zu tun, also schaut man mit seiner Freundin einen Film. Da ich Stichtag schon seit 1 1/2 Wochen gucken wollte, haben wir den einfach mal in die Playstation geschmissen. Was soll ich sagen. Mit Robert Downey jr. spielt einer meiner absoluten Lieblingsschauspieler in diesem Film mit und Zach Galifianakis kennt man ja schon von Hangover (übrigens auch ein super Film).
Der Film lebt davon, dass die beiden Charaktere so unterschiedlich wie nur irgend möglich sind. Dies ist sehr gut gelungen und es gibt etliche sehr lustige Stellen. Die Story ist nicht unbedingt der Wahnsinn, wird aber gut ausgenutzt. Hinzu kommen auch einige Wendungen, die man so nicht erwartet hat. Allerdings finde ich, dass der Film den Vergleich mit Hangover nicht besteht. Dieser Film ist einfach um einiges besser, was aber nicht gegen Stichtag sondern ganz klar für Hangover spricht. Wer eine gelungene Komödie sehen möchte oder Fan von einem der beiden Schauspieler ist, liegt hier definitiv nicht falsch.
Von mir gibt es 8/10 Punkten.

Advertisements

Archiv

Twitter

  • Relativ konstant und gleichmäßig. Nun hat man mehrere Schiris die entscheiden und nur einer davon durchgängig. Ergebnis: Chaos 2 hours ago
  • Ein Schori pfeift strenger, der andere lässt mehr durchlaufen usw. darauf konnte man sich’s ner einstellen und es war im Verlauf eins Spiels 2 hours ago
  • Ich glaube das Hauptproblem vom #var ist, dass es schon immer unterschiedliche Auslegungen von Regeln gab. 2 hours ago
  • Neues Foto auf Flickr. Zeche Ewald im Sonnenuntergang https://t.co/azOXxVWibr 11 hours ago
  • Ich glaube der Hopp für Donnerstag steht jetzt schon fest. Weder wegen Platz, noch Mannschaften sondern diesmal #TeamSchiedsrichter 19 hours ago

%d Bloggern gefällt das: