Einige Änderungen und erste Erfolge

Ja ich schreib mal wieder übers #TNRC. Allerdings denke ich auch aus gutem Grund. Ich werde einige Dinge verändern bzw. sind diese Änderungen schon gemacht worden. Ab sofort sind die Challenges auf privat gestellt, dass heißt nur mit meiner Einladung kommt man dort rein. Der einfach Grund ist, dass wir keine Lust hatten uns immer zu fragen wer da mit uns läuft. Doch keine Angst, wer noch nicht teilnimmt kann dies immer noch. Das geht einfach indem man mich bei Twitter anschreibt oder mein Freund auf Nike Running wird. Diesen Personen werde ich dann eine Einladungsmail schicken. Dann werde ich trotzdem nicht jeden kennen, der da läuft, aber ich weiß, wer jemand ist.

Außerdem gibt es erste Erfolge zu verbuchen. So ist z.B. der Phil der erste, der einen Halbmarathon gelaufen ist. Dieser war soweit ich weiß auch der erste in seinem Leben, kann mich aber auch irren 😉
Zwar nicht in der Distanz, dafür aber in der Geschwindigkeit ist zum jetzigen Zeitpunkt der Christoph allen überlegen. Was der für Zeiten läuft ist schon beinahe unmenschlich.
Desweiteren freue ich mich darauf, dass der Marcus bald wieder fit ist und wieder laufen kann. Diese drei Sachen zusammen genommen bewirken zwar, dass ich der schlechteste im Verbund bin, aber ich habe trotzdem einen riesen Spaß an der Sache und hätte nie gedacht, dass man mich so für´s Joggen motivieren kann.

Advertisements

Archiv

Twitter

  • Relativ konstant und gleichmäßig. Nun hat man mehrere Schiris die entscheiden und nur einer davon durchgängig. Ergebnis: Chaos 1 hour ago
  • Ein Schori pfeift strenger, der andere lässt mehr durchlaufen usw. darauf konnte man sich’s ner einstellen und es war im Verlauf eins Spiels 1 hour ago
  • Ich glaube das Hauptproblem vom #var ist, dass es schon immer unterschiedliche Auslegungen von Regeln gab. 1 hour ago
  • Neues Foto auf Flickr. Zeche Ewald im Sonnenuntergang https://t.co/azOXxVWibr 11 hours ago
  • Ich glaube der Hopp für Donnerstag steht jetzt schon fest. Weder wegen Platz, noch Mannschaften sondern diesmal #TeamSchiedsrichter 19 hours ago

%d Bloggern gefällt das: