Demon10 = Mr. Social Network

Ich habe mir mal so ein paar Gedanken gemacht, in welchen sozialen Netzwerken ich eigentlich so angemeldet bin. Angestoßen hat dies der Philipp, als er gestern mein iPhone in der Hand hatte und gesehen hat, welche Apps ich drauf habe. Hier ist nun eine Auflistung meiner Nicks, meiner Aktivität in diesem Netzwerk und bei einigen noch eine kurze Beschreibung, natürlich in zufälliger Reihenfolge.

Twitter: Das Netzwerk, in dem ich am aktivsten bin. Muss ich eigentlich keinem erklären, wer es dennoch nicht kennt, man schreibt sich Nachrichten von max. 140 Zeichen. Hat meine Internetnutzung komplett verändert und seit dem ich mein iPhone habe, bin ich dort ziemlich aktiv.
Twitpic: Der Fotodienst von Twitter. Hier landen alle Fotos, die ich per Twitter versende.
Facebook: Hab ich mich lange vor gesträubt, da es aber fast jeder nutzt, den ich kenne, musste ich mich auch dort anmelden. Nicht ganz so aktiv wie Twitter, aber unaktiv sieht definitiv anders aus. Hier nehme ich auch nur Leute als Freunde an, die ich einigermaßen kenne.,
ICQ: So gut wie gar nicht mehr in Nutzung, früher aber gefühlt 24/7 angehabt. Hier besteht die größte Filterung meinerseits, ich nehme nicht mal jeden an den ich kenne. Ein gewisses Maß an persönlichen Kontakt ist hierfür schon nötig.
Flickr: Hier Poste ich in ganz unregelmäßigen (und nicht sehr häufigen) Abständen Fotos, die meistens mit dem iPhone aufgenommen und deswegen nicht unbedingt qualitativ die besten sind.
foursquare: In unregelmäßigen Abständen checke ich an Orten ein, an denen ich mich grade befinde. Dabei nutze ich seit einiger Zeit foursquare, da mich die Möglichkeit mehr reizt als irgendwelche Items bei Gowalla.
Gowalla: Hier war ich eher angemeldet, als bei foursquare, allerdings ist die Items Suche extrem einseitig, wenn man, so wie ich, fast ausschliesslich an Bahnhöfen und der Schule eincheckt.
Hashable: ein Netzwerk, dessen Sinn ich noch nicht ganz erfasst habe, in dem ich aber vorsorglich angemeldet bin, um meinen Nutzernamen zu sichern. Wer mir das Prinzip nahe legen kann, darf dieses gerne tun.
Shelfari: Ein Netzwerk in dem sich alles um Bücher dreht. Welche Bücher hat man gelesen, welche liest man derzeit, welche möchte man noch lesen. Dazu die Möglichkeit zu sagen, welche Bücher man besitzt und mit Bewertungssystem.
Bluray-Disc: kein soziales Netzwerk im engeren Sinne, sondern eher Informationsseite für neue Blu-Rays. Allerdings mit der Möglichkeit in seinem Profil seine PS3-Spiele und Blu-Rays anzugeben.
Nike+: Die Nike-Community, in der die Läufe, die man zurück legt, gesammelt und veröffentlicht werden. Dazu gibt es Wettbewerbe, in denen man sich mit anderen messen kann. Zur Zeit wohl meine Lieblingsbeschäftigung, auch wenn sich die Resonanz dazu in meinem näheren Umfeld eher in Grenzen hält.
Formspring: Ein Netzwerk, dass ganz darauf spezialisiert ist, Fragen zu stellen und zu beantworten. Aktivität ist, mangels Nachfrage, extrem gering 😉

Ansonsten bin ich noch woanders aktiv, die dortigen Profile kann ich aber leider nicht verlinken. Vielleicht bin ich ja einfach zu blöd 😛 aber die Namen, die ich in den Netzwerken habe, werde ich hier trotzdem einfach mal hinschreiben.
Instagram: demon10
Skype: kingharry1989
PSN: Harry1207

Advertisements

Archiv

Twitter


%d Bloggern gefällt das: